Tour nach Frankreich – Teil 1

Autumn Valley Frankreichreise Teil 1

Eine Reise mit Musik, so lassen sich die vergangenen Tage wohl am besten in Worte fassen. Als wir unsere Koffer und Instrumente in Dresden zusammenpackten, wussten wir zwar schon, dass uns eine aufregende Zeit erwartet, von den vielen Erlebnissen und Eindrücken wurden wir dann doch mehrfach überwältigt. Von unserer dreiwöchigen Tour durch Deutschland und Frankreich ist ein Drittel wie im Flug vergangen. Hier ein kleiner Rückblick mit Bildern.

Unser erstes Konzert spielten wir in Greiz. „Autumn Valley live beim Scheunenfest“ das hört sich doch wirklich schön an. Und tatsächlich, die Scheune, in der wir dann zusammen mit Sólus spielen durften, gehört zu den schönsten und romantischsten Orten, an denen wir bisher Musik gemacht haben. Bei spätsommerlich schönem Wetter sind nicht nur wir ganz schön ins Schwitzen geraten.

Schon am nächsten Tag ging es in Erfurt weiter. Wir wurden sehr herzlich von vielen netten Menschen begrüßt. Das Konzert fand im Garten statt. Vielmehr: Es sollte im Garten stattfinden. Als jedoch Blitz, Sturm und Donnergrollen das Weiterspielen unmöglich machten, zogen wir einfach nach drinnen um. Dort konnten wir unser Konzert bei super Stimmung zu Ende spielen und bekamen so viel Applaus wie wahrscheinlich noch nie.

Bis jetzt spielten wir in Dreierbesetzung, doch ab unserem Konzert in Stuttgart unterstützte uns Lioba an der Geige. Zu viert macht es auch einfach am meisten Spaß. Wieder wurden wir herzlich empfangen, wieder hatten wir ein super Publikum und wieder stellten wir fest: auf Reisen gehen und dabei Musik zu Menschen nach Hause bringen ist einfach wunderbar. Ladet uns doch auch mal zu euch nach Hause ein!

Weiter ging es nach Frankreich. Im Elsass fanden wir einen wunderschönen Platz in den Weinbergen, an dem wir in der Abendsonne musizierten; einfach so, nur für uns. Leckeres Essen in niedlichen kleinen Städtchen, Wein, Käse, Oliven und Baguette, fröhliche, entspannte Menschen auf den Straßen und dabei nach wie vor das beste Wetter, so reisen wir gern. Dabei konnten wir mit Straßenmusik die Reisekasse immer mal wieder ein bisschen auffüllen und kamen schließlich in Rennes an. Rennes ist eine lebendige, wunderschöne Stadt in der Bretagne, der beste Ort für das erste Autumn Valley Konzert in Frankreich. Es hat super Spaß gemacht.

Morgen fahren wir weiter und sind gespannt, was uns noch erwartet. Vielleicht spielen wir ja auch bei dir um die Ecke. Falls nicht, dann lade uns ein! Die nächste Tour kommt bald.

Text muss man lesen, Bilder einfach sprechen lassen. Voilá! Und hier gibt es noch bewegte Bilder von unserer letzten Tour.